Rüdiger Lux: Hiob

Das ist wunderbar befreiend und ergreifend wie der erfahrene Theologe die tragische Figur des biblischen Hiob kommentiert. In seinem Buch hat der Autor seine Überlegungen der letzten Jahrzehnte zu Hiob vereinigt. Das sind Überlegungen, die nicht an Zeitgeist oder Modethemen gekoppelt sind, denn Hiob und alles was mit ihm zu tun hat wird zeitlos bleiben.
Hiobs Leiden, seine Anklage, sein nicht verstehen, seine Selbstzweifel und schließlich seine vermeintliche Gottesferne sind eigentlich nichts anderes als ein verzweifeltes werben um Gottesnähe und Dialog mit ihm.
Jeder Nuance geht Rüdiger Lux nach. Mit aller Sorgfalt und Verständlichkeit holt er den alten Hiob in unsere Gegenwart und spiegelt all das was in uns von Hiob steckt. Ich habe dieses Buch als Befreiung gelesen!
Evangelische Verlagsanstalt, ISBN 978-3-37402878-8, Preis 18,80 Euro
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s