Kirsten Winkelmann: Zwischen Treue und Verrat

Rebekka studiert Tiermedizin. Der Vater ist seit Jahren arbeitslos oder im Knast, die Mutter geht beim reichen Roselius putzen und ihr Bruder ist ein Nichtsnutz. Geld ist Mangelware in der Familie, aber Rebekka befürchtet, dass ihr Vater längst die nächste krumme Sache plant.
Eines Abends wird Rebekka auf dem Weg in die Wohnung von unbekannten Typen zusammengeschlagen. Auf diesem Wege erfährt sie, dass ihr Vater Spielschulden hat. Diese Typen sind Geldeintreiber und nicht gewillt noch lange auf das Geld ihrer Auftraggeber zu warten.
Kirsten Winkelmann ist in der christlichen Literaturszene eine der wenigen Autorinnen, die es mit Leichtigkeit schafft einen 500 Seiten-Wälzer zu schreiben, bei dem in keiner Phase des Lesens Langeweile aufkommt. Von Anfang an nimmt die Heldin des Romans den Leser mit in die Handlung. Immer weiter zieht mich Rebekka mit in ihre Liebesgeschichte zu Chris. Er ist der Sohn des reichen Roselius und Rebekka ist hoffnungslos verliebt in ihn. Als sie zum ersten Rendezvous einwilligt, um das er viele Tage betteln musste, erscheint er nicht.
Als die Heldin dann recht bald erfährt, warum er nicht kam, erhöht die Autorin noch einmal ihren Spannungsbogen und Rebekka gerät zwischen die Fronten.
Kirsten Winkelmann hat einen Wälzer vorgelegt, der Spannung, Gottesglaube und eine herrliche Liebesgeschichte beinhaltet. Die norddeutsche Autorin missioniert nicht mit frommen Floskeln, sie erzählt ganz einfach ihre Geschichte und lässt Gott dabei nicht aus!
Der Verlag Gerth Medien hat mit der Autorin ein Interview geführt:
Gerth Medien, ISBN 978-3-865-91717-1, Preis 17,99 Euro
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s