Lisa T. Bergren: Waterfall

Noch vor den Römern lebten im heutigen Italien die Etrusker. Der Vater von Lia und Gabi gehörte zu den angesehendsten Archäologen in der Etruskerforschung. Aber nun ist er tot.
Seine Frau, Dr. Adri Betarrini, treibt die Forschung weiter. Sie sucht nach Ruinen und schleppt dabei immer ihre beiden Töchter mit. Sie sucht nach einer Etruskerstadt. Natürlich findet sie etwas. Für die beiden Töchter allerdings bedeutet dies, dass sie den Sommer über bei ihrer Mutter in der Pampa verbringen müssen. „Wo der nächste Typ ohne Freundin siebzig zu sein schien.“, wie es Gabi ausdrückt.
Das Buch ist aus der Sicht von Gabi geschrieben, der Leser ist also immer unmittelbar dran am Geschehen. Und Lisa T. Bergren sorgt von der ersten Seite an für Tempo in der Story.
Frau Dr. Adri Betarrini hatte Grabhölen entdeckt. In eine schlichen sich Gabi und Lia. Als sie dann ihre Hände auf die über 2000 Jahre alten Handabdrücke legen, beginnt sich nicht nur alles um sie herum zu drehen, sondern es beginnt zugleich eine Reise sieben Jahrhunderte in die Vergangenheit. Gabi landet mitten in einem Ritterkampf und trifft auf den schönen Ritter Marcello, mit dem sie viele Abenteuer besteht. Lia allerdings bleibt verschwunden …
Lisa T. Bergren ist eine spannende Story gelungen die nicht nur eine Liebesgeschichte beinhaltet, sondern auch auf die Kämpfe des 14. Jahrhunderts eingeht.
Von christlicher Botschaft habe ich nicht viel gelesen, aber dieses Buch ist ja auch erst hoffnungsvoller Auftakt einer Trilogie!
www.francke-buch.de , ISBN 978-3-868-27359-5, Preis 14,95 Euro
Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Lisa T. Bergren: Waterfall

  1. Maria L.

    Dazu halte ich gerade eine Leserunde !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s