Pierre Szalowski: Irgendwo ist immer jemand, der dich liebt

Eishockeyprofi Martin Ladouce kehrt zurück nach Montreal. Hier hatte seine große Karriere begonnen. Hier war er an der Hand des Vaters zu seinen ersten Spielen gegangen und hier schoß er seine ersten legändären Tore. Schnell war er ein gefeierter Profi. Alkohol floss in Strömen, Mädchen für eine Nacht gab es viele und Martin Ladouce verlor die Bodenhaftung die man zum Leben braucht.
Damals musste er gehen. Jetzt kehrt er zurück und kommt nicht etwa bei seinem alten Freund unter, sondern ist ausgerechnet Heilig Abend einziger Gast im teuersten Hotel von Montreal. Plötzlich geschehen Dinge die sich der Profi nicht erklären kann. In seinem Zimmer taucht ein kleiner Junge auf, dabei kann er Kinder nicht ausstehen…
Er ruft nach langer Zeit seine Mutter an. Der Kontakt mit seinen Eltern ist seit langer Zeit auf dem Nullpunkt. Autor Pierre Szalowskis gelingt es eine wundersame Geschichte zu erzählen, die ein wenig geheimnisvoll bleibt, humorvolle Nuancen hat, die aber sehr deutlich macht, worin das Weihnachtsgeheimnis besteht. Der abgehobene Eishockeyprofi hat Anfangs keinen blassen Schimmer vom Weihnachtsgeheimnis, aber er wird zurückgeholt. Martin setzt sich in Bewegung und er legt damit den Grundstein für ein neues Leben.
Eine fromme Geschichte ist dies nicht, aber sie drückt in vollem Umfang das Weihnachtsgeheimnis aus. Diese Geschichte sagt mehr als so manch eine Festtagspredigt in einer ehrwürdigen Kirche!
C.Bertelsmann, ISBN 978-3-570-10156-8, Preis 16,99
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s