Orientierungsbibel

Diese Orientierungsbibel ist ein Mammutwerk. Allein die 52 Seiten Einführung sind eine Herausforderung. Ich muss gestehen, ich habe sie erst einmal links liegen gelassen.
Beim durchblättern und verweilen bei einigen biblischen Geschichten, wird sofort sichtbar, was die Herausgeber dieser Bibel mit Orientierungsbibel gemeint haben. Biblische Bücher, auch einzelne Geschichten, werden von uns oft alleinstehend betrachtet. Hier in diesem Buch befindet sich auf jeder einzelnen Seite am unteren Seitenrand eine Zeitleiste. Allerdings ist diese so klein, dass ich sie beispielsweise nur mithilfe einer Lupe lesen kann.
Weiter sind jeweils am linken Rand wichtige Informationen gelistet. Schnell ist dort zu erfahren wie sich der jeweilige Text in die Gesamtkonzeption Bibel einordnet und an welcher Stelle in Gottes Plan mit uns Menschen wir uns gerade befinden. Dies tut gut, weil ich oft bei den nicht allzu bekannten Texten Schwierigkeiten mit der historischen Einordnung habe. Clever auch die Idee mit den beiden ausgeklappbaren Karten am Ende der Bibel. Diese können so ausgeklappt werden, dass ich als Leser meines biblischen Textes dann auf einen Blick sehen kann welcher König in welchen Jahren regierte und an welcher Stelle der heilsgeschichtlichen Phase ich mich gerade befinde.
Diese Orientierungsbibel lässt mir die Freiheit, den zusammenhängenden biblischen Text ohne störende Erklärungen im Text zu lesen, weil diese in einer extra Textspalte zusammengefasst sind. Der eigentliche biblische Text wird davon nicht berührt.
Fazit: Ein solides Werk für Bibelleser die mehr Informationen wollen!
R. Brockhaus, ISBN 978-3-417-25168-5, Preis 49,95 Euro
Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s