Lotte Bormuth: Schlummern unterm Weihnachtsbaum

schlummern unterm weihnachtsbaum

 

Also ich kann mir das nicht vorstellen. Schlafen unterm Weihnachtsbaum? Nun, bei Bormuths ist das alles ein wenig anders.

Die Familie der vielgelesenen Autorin richtet seit Jahrzehnten in Marburg Weihnachtsfeiern für Obdachlose und andere Hilfsbedürftige aus. Als die Kinder der Autorin noch klein waren mussten sie natürlich mit. Manchmal rückte die Familie sogar mit einem Kinderwagen in den Festsaal ein. Und einmal geschah es eben auch, dass der Dreijährige so müde wurde, dass er sich unter den festlich geschmückten Weihnachtsbaum legte und einschlummerte. Lotte Bormuth beobachtete, wie sich ein Obdachloser ihrem Sohn näherte, seine Jacke auszog um ihn damit zuzudecken. So feiert man bei Bormuths des Heiligen Abend.

Solche Geschichten sind es, die Lotte Bormuth erzählt. Gehörtes und selbst Erlebtes schreibt die Autorin unermüdlich auf um damit Glaubenswahrheiten und Glaubensüberzeugungen weiterzugeben. Ihre Geschichten sind mit Liebe und Herzenswärme geschrieben. Sie missioniert nicht mit frommen Floskeln sondern mit Taten der Liebe. Die inzwischen betagte Autorin hat auch in diesem Buch wieder ihre Anschrift und sogar ihre Telefonnummer hinterlassen. Auch dies ist eines ihrer Prinzipien: Ich bin immer da, mich kann man immer ansprechen. Manchmal klingelt ihr Telefon sogar um Mitternacht.

Wer dieses Büchlein liest, der wird verstehen warum Weihnachten das Fest der Liebe ist und der wird lernen, dass Weihnachten keinesfalls Weihnachten endet!

Verlag der Franckebuchhandlung, ISBN 978-3-868-27341-0, Preis 3,95 Euro

Vor einem Jahr durfte ich dieses Interview mit Lotte Bormuth in Marburg führen:

http://old.sound7.de/article.php?article=8728

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s