Francois Loeb: Lea und Siegfried

lea und siegfried

Francois Loeb führt seine Leser mithilfe seiner erdachten Protagonisten „Lea und Siegfried“ in ein Kapitel deutscher Geschichte zurück, von der heute immer weniger Menschen immer weniger Wissen haben. Und schon allein aus diesem Grunde ist das Erzählen dieser Liebesgeschichte in der Gegenwart wichtig. Man kann sich darüber streiten ob es vielleicht besser gewesen wäre wenn der Autor die Charaktere tiefgründiger konzipiert hätte oder nicht. Für mein Empfinden hat Loeb genau das richtige Maß getroffen, weil die Liebesgeschichte für mich nur Kulisse ist.

Ein deutsches Mädchen jüdischen Glaubens und ein deutscher Junge bilden diese Kulisse. In den Vordergrund bringt sich oft das Böse in Form des Biologielehrers Zauss. Im Unterricht schneidet er Lea die Haare ab um damit zu beweisen, dass sie keine Deutsche ist.

Der Autor hat keine durchgängige Geschichte geschrieben. Sie wird des öfteren von Gedichten unterbrochen, vielleicht auch deshalb, weil es eine Geschichte ist, die so sehr aus dem Rahmen fällt, dass man weder beim Lesen und auch nicht danach wieder zum normalen Tagesgeschäft übergehen kann. Diese Geschichte wird den Leser noch einige Tage lang verfolgen.

Francois Loeb klagt nicht an. Er verurteilt auch nicht. Er erzählt so, dass ich mich ständig mit der Frage „Wie konnte es nur soweit kommen?“ konfrontiert sehe. Loeb gibt keine fertigen Antworten. Er lässt mich zurück mit dem Auftrag wachsam zu sein!

Allitera, ISBN 978-3-869-06466-6, Preis 14,90 Euro

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

2 Antworten zu “Francois Loeb: Lea und Siegfried

  1. IWe

    Jüdisches Mädchen – deutscher Junge: So wird im Jahr 2013 ein Gegensatz suggeriert in altbekannter Weise. Auch das jüdische Mädchen Lea war Deutsche.

  2. buecheraendernleben

    vielen Dank für Deinen Kommentar. Die Kritik ist berechtigt, ich werde dies in meiner Rezension ändern, aber in altbekannter Weise suggerieren wollte ich ganz bestimmt nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s