Denise Uwimana-Reinhardt: Mit Gott in der Hölle des ruandischen Völkermords

mit gott in der hölle des

Was diese Frau erlebt hat muss die Hölle gewesen sein und immer noch glaubt sie an den lieben Gott. Ich habe dieses Buch nun durchgelesen und habe viel vom Leben der Denise Uwimana erfahren. Vor nunmehr zwei Jahrzehnten kamen plötzlich Männer um zu Morden und um zu Töten. In Europa nannten wir das damals den Völkermord in Ruanda. Zwei Volksgruppen die bislang friedlich nebeneinander lebten, begannen plötzlich sich gegenseitig auf barbarische Weise umzubringen.

All dies schildert die Autorin. Sie selbst ist eine Tutsi. Was mich am stärksten beeindruckt an diesem Buch ist, Denise schafft alle Schubladen ab. Für sie gibt es nicht d i e Tutsi oder d i e Christen oder d i e …

Von all diesen Menschen hat Denise Hilfe empfangen und von vielen wurde sie auch enttäuscht, auch von Christen. Sehr genau schildert die junge Frau ihren Werdegang. Da ist ihre erste Ehe, ihre Kinder, auch ihr Ankommen in Deutschland und was beonders spannend ist, da ist ihr sich weiter entwickelndes Gottesbild.

Heute lebt die Autorin mit ihrem Mann in Kassel. Sie helfen den Opfern des Völkermordes und sie hat die Kraft zur Vergebung gefunden. Beim Lesen frage ich mich oft, hätte Gott mich auf so viele harte Proben gestellt, könnte ich mich da heute noch Christ nennen?

Denise Uwimana-Reinhardt hat die Hölle durchquert und glaubt gerade deshalb an Gott!

Brunnen, ISBN 978-3-765-51552-1, Preis 14,99 Euro

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Denise Uwimana-Reinhardt: Mit Gott in der Hölle des ruandischen Völkermords

  1. Maria Lahnstein

    Das ist ein Buch für meinen Vater. Danke für die Vorstellung !

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s