Hubert Wolf: Die Nonnen von Sant’Ambrogio

die nonnen von sant

Was dem Kirchenhistoriker Hubert Wolf hier gelungen ist, ist vom Genre her für mich nicht einzuordnen. Ein wenig Skandal, ein wenig Geschichte, viel Liebe und Sex und viele Einblicke in ein Nonnenkloster Mitte des 19. Jahrhunderts.

Was der Autor in seinem äußerst spannenden Buch offeriert, will nicht mit dem Anspruch auftreten es wäre überall so gewesen, aber diese wahre Geschichte macht sehr deutlich, wie schwer der geschichtliche Rucksack der römisch – katholischen Kirche ist. Beim Lesen der Geschichte aus dem 19. Jahrhundert muss es geradezu zwangsläufig ständig zu Vergleichen in die heutige Zeit kommen. Vertuschung ist noch heute Roms Totschlagwaffe Nr. 1. Wolf hat sehr solide recherchiert, die Geschichte um die junge missbrauchte Nonne aufgeschrieben und einmal mehr der Welt gezeigt wie konsequent im Vatikan der Sünde widerstanden wird.

Genau an dieser Stelle berühren sich tragisch Geschichte und Gegenwart. Genau aus diesem Grund ist dieses Buch so wertvoll. Es ist nicht neu. Es erlebt bereits seine dritte Auflage, aber Rom hat bislang nicht reagiert. Aber die Tatsache, dass dieses Buch seit Jahren bereits so viele Leser hat, zeigt wie sehr Menschen sich mit diesem Thema beschäftigen und viele von ihnen sicher auch hoffen, dass Rom reagiert.

Dank Hubert Wolf ist die Geschichte der Nonnen im Kloster Sant‘ Ambrogio nun bekannt geworden!

C.H.Beck, ISBN 978-3-406-64522-8, Preis 24,95 Euro

Der C.H.Beck Verlag hält ein Verlosungsexemplar für Euch bereit. Wer seinen Kommentar bis Montag 20 Uhr unter diesem Beitrag postet nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Advertisements

5 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

5 Antworten zu “Hubert Wolf: Die Nonnen von Sant’Ambrogio

  1. Maria Lahnstein

    Das Buch wollte ich schon länger lesen. Scheint aber auch sehr gehaltvoll zu sein.

  2. Maria

    Mich würde das Buch auch sehr interessieren.

  3. Margrit

    Von diesem Buch habe ich noch nichts gehört … das wäre mal eine andere Geschichte …

  4. Theresa

    Klingt total spannend!

  5. Petra

    Hallo,
    von dem Buch habe ich schon viel gehört und würde es sehr gern lesen. Hubert Wolf hat diese Geschichte in den Dokumenten des Vatikans gefunden, man bekommt also einen Einblick ins Geheimarchiv.
    LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s