Eckart zur Nieden: Vielleicht begab es sich aber …

vielleicht begab es sich aber

Der Mensch ist so angelegt, dass er für Spekulationen immer zu haben ist. Eckart zur Nieden weiß das und hat ein Buch mit 13 biblischen Geschichten gefüllt. Das besondere an diesen Geschichten, sie werden aus einer völlig neuen und fiktiven Sicht heraus erzählt.

Dazu erfindet der Autor Protagonisten und tastet sich beispielsweise an den Moment heran, an dem vielleicht zum ersten Mal das mündlich überlieferte Wort aufgeschrieben wurde. Das mag erfunden sein, verrät jedoch eine Menge vom Leben damals und unterhaltsam ist es allemal.

Uralte Geschichten beherbergt dieses Buch, aber ich wage zu behaupten, sie reichen mit ihrer Aussagekraft weit hinein in unseren Alltag. Da ist beispielsweise Elieser aus Damaskus. Sein Herr Abraham hat ihn weggeschickt in sein Vaterland, damit er eine Frau von dort für Isaak holt. Humorvoll und doch zugleich mit einem tiefen Glaubensinhalt verbunden, erzählt Eckart zur Nieden von den Gesprächen, die Elieser während seiner Reise mit Gott führt. Es ist als Leser herrlich zu beobachten, wie das Verhältnis zwischen Elieser und Gott von Tag zu Tag immer enger wird und Elieser sich traut, eine Bitte vor Gott zu bringen . . .

Was der Grandseigneur der christlichen Literaturszene hier vorlegt, ist eine unterhaltsame Betrachtung biblischer Geschichten aus völlig neuer Sicht!

Brendow Verlag, ISBN 978-3-865-06529-2, Preis 12,95 Euro

Der Brendow Verlag stellt uns ein Verlosungsexemplar dieses Titels zur Verfügung. Wer bis Mittwoch 20 Uhr seinen Kommentar unter diesem Beitrag postet nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Advertisements

2 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

2 Antworten zu “Eckart zur Nieden: Vielleicht begab es sich aber …

  1. Esther

    Ich mag solche fiktiven Geschichten, die im Zusammenhang mit biblischen Vorlagen stehen – bin bei der Verlosung dabei! 🙂

  2. Margrit

    … das neue Buch von E. zur Nieden würde mich auch interessieren …

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s