Morawek/Döring: Echt? In der DDR gab’s mehrere Parteien?

ost west dialog

Da man anständigerweise für sein eigenes Buch keine Rezension schreibt, will ich an dieser Stelle ein wenig vom Entstehen dieses Buches erzählen.

Mich ärgert es wenn Jugendliche heute nur noch sehr wenig vom Zustand unseres Landes vor dem 9. November 1989 wissen. Genau aus diesem Grunde habe ich dieses Buch gewollt. Dann sorgte der Zufall dafür, dass ich den jungen Mannheimer Autoren Daniel Morawek kennenlernte und für mein Projekt begeistern konnte. Jeder Ossi und jeder Wessi bringt seine Erfahrungen mit in unser vereintes Land mit ein. Wenn wir unsere Geschichte kennen, können wir uns besser verstehen, vielleicht kann dieses Buch ein wenig Lust machen auch auf Euern ganz privaten Ost-West-Dialog?

Was nun draus geworden ist könnt ihr hier sehen:

http://www.amazon.de/Echt-DDR-gabs-mehrere-Parteien/dp/1492752444/ref=tmm_pap_title_0?ie=UTF8&qid=1379749555&sr=8-1

Viel Spaß beim Lesen!

Advertisements

4 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

4 Antworten zu “Morawek/Döring: Echt? In der DDR gab’s mehrere Parteien?

  1. Lea

    Das klingt aber interessant. Als „Wessi“ im „Osten“ sind mir auch so manche kleinen Unterschiede noch aufgefallen. Titel und Cover machen sehr neugierig.

  2. Edelgard

    Klingt nach einem äußerst interessantem Buch! Ich hoffe, das Buch wird viele Leser haben!

  3. Clemens

    Der junge Autor, des jungen Autors, dem jungen Autor, den jungen Autor. http://www.canoo.net/inflection/autor:N:M

  4. Susanne

    Oh, Glückwunsch! Ich wusste gar nicht, dass Du unter die Autoren gegangen bist! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s