Theodor Michael: Deutsch sein und schwarz dazu

deutsch sein und schwarz dazu

Menschen dunkler Hautfarbe lebten im Dritten Reich? Von wenigen Einzelfällen habe ich bislang gehört, aber der Autor des vorliegenden Buches meint, es gäbe einige hundert Beispiele.

Selbst hat Theodor Michael einen Vater der aus Kamerun stammt und eine deutsche Mutter. Die stirbt als er gerade mal ein Jahr alt war. Auch die zweite Ehe des Vaters geht schief und für Theodor beginnt eine Zeit mit häufig wechselnden Adressen, Erziehungsberechtigten, Onkeln und Tanten.

Dem Überlebenden eines KZ gelingt in seinem Buch der Spagat zwischen der Schilderung seines Lebens und zugleich auch die Erklärung der politischen Umstände jener Zeit sehr gut. Mir war nicht bewusst, dass Kamerun deutsches Schutzgebiet war.

Wie Theodor Michael den Naziterror überlebt hat, wie weit er um des Überlebens willen für die Nazis gearbeitet hat und wie er sich Gott zuwandte, all dies beschreibt er in 67 teils sehr kurzen Geschichten. Sie berühren mich sehr, weil ich in ihnen die Einfachheit der Sprache und den Willen des Autors über ein äußerst wenig bekanntes Kapitel deutscher Geschichte aufklären zu wollen, spüre.

Theodor Michael schreibt über eine längst vergangene Zeit und ist damit doch leider sehr aktuell!

dtv, ISBN 978-3-423-6005-3, Preis 14,90 Euro

Mehr über Buch und Autor gibt es hier zu erfahren:

http://www.dtv.de/buecher/deutsch_sein_und_schwarz_dazu_26005.html

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Theodor Michael: Deutsch sein und schwarz dazu

  1. IWe

    „Deutsches Schutzgebiet“ hört sich doch sehr beschönigend an für die Realität, daß Kamerun von 1894 bis 1919 deutsche Kolonie war.
    Mehr dazu hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Kamerun_%28deutsche_Kolonie%29

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s