Gewinnspiel für eBook-Freunde

balkanglühen

Der Orange Cursor Verlag lädt alle Leser von bücherändernleben ein, das Buch „Balkanglühen“ von Michael Höfler, bereits vorab als eBook zu lesen. Fünf eBooks warten auf euch. Eigentlich erscheint das Buch erst am 1. Februar.

Willst Du das eBook haben?

Einfach ein Mail an der Verlag schreiben (buero@orangecursor.com) mit der Antwort auf die Frage „Warst du schon einmal in einem Balkanland. Wenn ja, in welchem?“

Einsendeschluss ist Sonntag der 19.1. 23:59.

In dem Mail bitte auch angeben, welches Format du im Falle des Gewinnens haben möchtest: epub (Tolino Sony usw.) oder mobi (Kindle).

Aus diesen Mails werden dann fünf Absender ausgesucht, die ein Gratisexemplar im angegebenen Format bekommen und zwar gleich am Montag, den 20. So habt ihr das Buch eine Woche früher in der Hand als alle anderen!

Als kleines Dankeschön würde sich der Orange Cursor-Verlag über eine Rezension auf der Verlagsseite (www.orangecursor.com) und/oder bei Amazon freuen – ab dem 1. Februar. Das ist aber kein Muss und natürlich soll die Rezension keine Schönschreiberei sein, sondern ehrlich.

Hier einiges zum Buch:

Paul ist 29 und auf der Party seines Freundes Felix mal wieder der einzige Single. Zurück zuhause feiert er seine eigene, einsame Party mit Sex-Angeboten im Internet. Osteuropäerinnen initiieren sein Faible für Frauen aus dem Osten und kommt auf eine Site, die Partnerschaften mit Polinnen vermittelt. Das Angebot soll jedoch 500 Euro kosten.

In seiner Firma lernt er parallel die neue, exaltierte Kollegin Maja kennen und verbringt ein Wochenende mit ihr. Nachdem er sie tagelang nicht in der Firma trifft, stellt er fest, dass sie eine Affäre mit seinem Abteilungsleiter hat. In seiner Enttäuschung entschließt sich Paul, die 500 Euro zu zahlen und fährt kurzentschlossen nach Krakau. Eine ältere Frau stellt ihm dort unter merkwürdigen Umständen drei Damen vor, bei denen Paul sich nicht mal sicher ist, ob es dieselben sind, deren Fotos er aus dem Internet kennt. Paul soll zusätzlich mehrere tausend Euro zahlen, um mit einer der Drei verheiratet zu werden. Er sucht das Weite.

Damit beginnt für Paul eine skurile, komische, spannende und tiefgründige Reise quer durch den Balkan. Er lernt die Immobilienmaklerin Natalia aus Warschau kennen, die ihn sehr beeindruckt. Aber kurz darauf die Ukrainerin Dzanna, die ihm auch gefällt. Und andere Frauen. Da bleiben Probleme nicht aus. Wird Paul trotzdem finden, was ihn zu dieser Abenteuerreise antrieb: eine Frau an seiner Seite?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s