Debora Sommer: Juliane von Krüdener

juliane von krüdener

Wer im vorliegenden Buch eine leicht lesbare Romanbiografie erwartet, der ist auf dem Holzweg. Die Autorin muss unendlich viel Zeit in diese akribisch angelegte Biografie gesteckt haben. Entstanden ist ein sehr interessantes Lebensbild, welches am Ende des 18. und Anfang des 19. Jahrhunderts spielt. Der Leser lernt sehr genau Europa und die missionierende Baronin kennen.

Eine Lebensstation nach der anderen bringt Debora Sommer dem Leser näher und lässt die baltische Adlige und ihre Zeitgenossen dabei selbst zu Wort kommen. Sommer bettet das Ganze oft in ein gesamteuropäisches Bild. Juliane von Krüdener wurde zwar vor 250 Jahren in Riga geboren, war aber in ganz Europa zu Hause.

Als sie 40 Jahre alt war, schrieb sie: „Wie das Kind zu seiner Mutter geht, so geht meine Seele zu dieser Quelle der Barmherzigkeit, welche alle Schmerzen heilt.“ Dieser Satz umschreibt in Kurzform ihr Leben. Sie muss eine ungeheure Vielseitigkeit besessen haben. Sommer vermittelt mir das Bild einer hochintelligenten Frau, die sich traut Romane zu schreiben, sich gegenüber den Mächtigen frei zu äußern, und die dabei als selbstbewusste, fromme Frau rüberkommt.

Juliane von Krüdener war aber nicht nur Kunstschaffende. Ausgerechnet ihr Schuster, ein glücklicher Mann, machte sie mit den Herrnhuter Brüdern bekannt und Juliane fing Feuer …

Aber sie besaß auch Leibeigene auf ihrem Gut. Als Zar Alexander 1804 die gesetzlichen Voraussetzungen dafür schuf, schenkte sie ihnen nicht nur Land, sondern auch ihre Freiheit. Sie sang mit ihnen fromme Lieder, las ihnen aus der Bibel vor, gründete und unterhielt Schulen und führte Impfungen ein. Und all das war doch nur ein ganz kleiner Teil aus dem Leben dieser Baronin.

Debora Sommer hat dieser mir bislang unbekannte Frau einer umfangreiche Biografie gewidmet. Das Lesen erfordert Zeit und Interesse am Thema. Doch man wird durch diese Lektüre reich belohnt!

Verlag der Franckebuchhandlung, ISBN 978-3-868-27468-4, Preis 14,95 Euro

Der Verlag stellt ein Verlosungsexemplar zur Verfügung. Wer seinen Kommentar bis zum 18. Januar unter diesem Beitrag postet, nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Herzlichen Glückwunsch, Angela!
Der Verlag schickt dir dein Buch in den nächsten Tagen.

Advertisements

14 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

14 Antworten zu “Debora Sommer: Juliane von Krüdener

  1. Markus Dörr

    Juliane von Krüdener kenne ich bislang nur dem Namen nach. Ich würde mich freuen, durch Debora Sommers Biografie mehr über diese Missionarin zu erfahren.

  2. Björn

    Francke Verlag hat einfach eine große Bandbreite.

  3. Ich finde es spannend, das Debora sich dieser Frau und ihrem Leben gewidmet hat. Da treffen zwei mutige Frauen aufeinander. Freue mich auf die Lektüre dieses verheißungsvollen Buches.

  4. Birte.

    Das klingt spannend und lesenswert!

  5. Na dann bin ich mal gespannt. Der Artikel im idea klang recht verheissungsvoll.

  6. Margrit

    Die Baronin ist mir auch noch unbekannt …

  7. Naemi Lauener

    …würde mich darüber freuen und es sicher gerne lesen!

  8. Elke H

    Das Buch hört sich sehr interessant an. Da nehme ich gerne an der Verlosung teil!

  9. Jutta

    Oh, eines der Bücher, die bei mir ganz weit oben auf der Wunschliste stehen! Ich habe erst über Debora überhaupt von dieser Frau erfahren und finde, es war wohl höchste Zeit, dass sich mal jemand ausführlich mit ihr auseinandersetzt.

  10. Angela

    Ein gutes Buch über eine bemerkenswerte Frau – das würde ich sehr gerne lesen!

  11. Rahel Berger

    Juliane Krüdener ist eine faszinierende Frau! Ihre Liebe zu Gott und ihren Dienst am Nächsten ist nachahmungswert!! Ein absolut lesenswertes Buch!

  12. Niklas

    Lesenswert! Davon muss und will ich mich überzeugen 🙂

  13. Uli Zeller

    Ich hab das Buch heute bekommen, freue mich riesig aufs Lesen nach allem was ich gehört habe davon. Und wenn ichs jetzt nochmal gewinne, würd ich auch noch ein Zweites nehmen…

  14. Angela

    Juhu!!! Vielen Dank schon mal!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s