Lynn Austin: Hüter des Erbes

hüter des erbes

Haman will, dass alle Israeliten im Reich an einem bestimmten Tag von ihren Nachbarn ermordet werden. König Xerxes bringt er dazu diesen Plan zu einem Edikt des Königs werden zu lassen. Im ganzen Reich wird es verkündet und die Nichtjuden freuen sich bereits auf das Hab und Gut der Juden.

Bibelfeste Leser kennen diese Geschichte, haben längst erkannt worum es geht. Die amerikanische Autorin Lynn Austin beschreibt wie einzelne jüdische Familien in dieser lebensbedrohlichen Situation reagieren und vor allem welche Auswirkungen dies auf ihren Glauben an Gott hat. Manche hadern mit ihm, andere hingegen wissen um seine Treue.

Weite Teile dieses neuen Romans der Bestsellerautorin erinnern mich an ähnliche Situationen die Juden in ihrer Geschichte erleiden mussten. Für mich trägt dieser Roman eine zeitlose Botschaft mit sich. Schaut man auf die aktuelle Tagespolitik spürt man schnell etwas von der Brisanz des Themas.

Farbig, dramatisch und voller Lebendigkeit wird die biblische Geschichte hier wiedererzählt. Wie in der Gegenwart, besteht der Glaube an Gott immer auch aus Zweifel und Nichtverstehen, vor allem aber letztlich auch aus der Erfahrung, das Gott ewiglich bleibt. Auf ihn darf ich all meine Sorgen und brennenden Fragen werfen, selbst wenn die Situation noch so ausweglos erscheint und hoffnungslos ist.

Der Glaube an Gott, der in diesem Roman im Zentrum der Botschaft steht, überwindet alle Grenzen und durchbricht menschliche Denkschablonen. Er lässt Dinge zu die auf den ersten Blick unmöglich scheinen.

In diese biblische Geschichte hinein schreibt Lynn Austin eine wundervolle Liebesgeschichte. Ruben, der Sohn des jüdischen Schmieds, verliert in den Kämpfen seinen Vater. Er lernt die hinkende Amina kennen. In den Kämpfen hat sie ihre Eltern verloren. Dieses Mädchen hat nicht nur ein verkrüppeltes Bein, sie kommt auch aus den Reihen des Feindes. Und doch verlieben sich die beiden ineinander. Die große spannende Frage bleibt bis zum Schluss: Hat diese Liebe eine Zukunft?

Lynn Austin schreibt über eine biblische Geschichte und meint doch unsere Gegenwart!

Verlag der Franckebuchhandlung, ISBN 978-3-868-27482-0, Preis 15,95 Euro

Der Verlag stellt uns ein Verlosungsexemplar zur Verfügung. Wer seinen Kommentar bis zum 19.Januar unter diesem Beitrag postet, nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Herzlichen Glückwunsch, Edelgard!

Der Verlag schickt dir in den nächsten Tagen dein Buch.

Advertisements

11 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

11 Antworten zu “Lynn Austin: Hüter des Erbes

  1. Susanne Smilla507

    „Lynn Austin schreibt über eine biblische Geschichte und meint doch unsere Gegenwart!“ -> Genau das dachte ich beim Lesen des 1. Bandes auch. Ich bin schon seeeehr gespannt auf den zweiten Teil! 🙂

  2. Björn

    Was diese Frau alles schreibt.

  3. Lea K.

    Ich habe schon „Fremde Heimat“ gelesen und freue mich sehr auf das neue Buch! Dein Beitrag macht noch mehr Lust, es zu lesen!

  4. Ich bin grad am ersten Band dran und würde gern gleich den zweiten hinterherlesen. Hamann fand ich schon immer faszinierend, toll darüber einen Roman zu lesen!

  5. Margrit

    … und ich reihe mich auch gleich ein und bekunde mein Interesse …

  6. Esther

    Über diesen Roman würde ich mich wirklich sehr freuen … also hüpfe ich mal schnell in den Lostopf! 🙂

  7. theresa

    Da bin ich auch dabei!

  8. ELisabeth

    Lynn Austin’s Bücher verkaufen wir in der Christlichen Bücherstube. Sie sind bei uns der „Renner“ und ich lese sie sehr gerne! Und würde mich deshalb riesig über das Buch freuen! 🙂

  9. Edelgard

    Ein wirklich aktuelles Thema und Lynn Austin schreibt einfach einmalig!

  10. Angela

    Erinnert mich an Titel von Bodie Thoene. Mal schauen ob Lynn Austin da mithalten kann!

  11. Niklas

    Klasse und sehr aktuelles Thema. Ich bin gespannt. Sollte ich das Buch haben, werde ich es wohl verschlingen!:-)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s