Dilip Joseph: Geisel der Taliban

geisel der taliban

Dilip ist amerikanischer Arzt und 2012 für eine kleine nichtstaatliche Hilfsorganisation in Afghanistan unterwegs. Er wagt mit zwei einheimischen Freunden eine Autofahrt hinaus aus Kabul und wird von Taliban-Kämpfern entführt. Dies ist die Ausgangssituation und da der Arzt selber dieses vorliegende Buch mitgeschrieben hat, ist klar, er hat seine Entführung glücklich überstanden.

Dieser Bericht ist also schon mal kein packender Thriller. Dafür ist er jedoch ein äußerst gründlicher Blick in die Realitäten im heutigen Afghanistan. Wie leben die Menschen dort? Was macht der Krieg, der seit Jahrzehnten bereits im Land geführt wird, aus der Biografie eines Menschen?

Der Arzt, er ist indischer Abstammung, beschreibt was er sieht und er kommt mit seinen Entführern ins Gespräch. Sie finden Familienfotos bei ihm und lassen sich erklären wer die Personen auf den Fotos sind. Im Buch wird zwischendurch immer wieder eingeblendet, wie Frau und Schwester des Arztes über das Verschwinden von Dilip informiert werden.

Zunächst weiß Dilip nicht ob er sofort ermordet werden soll oder ob es sich „nur“ um eine Entführung handelt. Dann wird um die Lösegeldsumme gefeilscht und immer wieder entdeckt der amerikanische Arzt menschliche Züge an seinen Entführern. An einer Stelle schreibt er sogar von Bewunderung, die er ihnen gegenüber hat…

Ein packendes Buch, dass hinter die Kulissen schaut und Fehler der Politik und des täglichen Umgangs mit dem Thema Islam nicht verschweigt!

SCM Hänssler, ISBN 978-3-7751-5631-8, Preis 16,95 Euro

Der Verlag stellt uns ein Verlosungsexemplar zur Verfügung. Wer seinen Kommentar bis zum 23. März 2015 unter diesem Kommentar postet, nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Herzlichen Glückwunsch,
Esther hat das Verlosungsexemplar gewonnen!

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

6 Antworten zu “Dilip Joseph: Geisel der Taliban

  1. Esther

    Das klingt mal nach einem nicht so reißerischen Erfahrungsbericht/Roman – ich hätte nach der Beschreibung wirklich Lust, das Buch zu lesen.

  2. Angela

    Die Taliban menschlich? Kann ich mir nicht vorstellen. Aber gerade deshalb würde ich es gerne lesen.

  3. Margrit

    … da bin ich mal gespannt …

  4. Maria

    Das Thema interessiert mich auch sehr!

  5. Andreas

    Ein wichtiges Thema und eine interessante Perspektive dazu!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s