Gregor Taxacher: Bruchlinien

bruchlinien

Dieser 600-Seiten-Wälzer ist nichts zum einfach nur so runterlesen. Erst einmal eingelesen, wurde das Buch für mich immer spannender und herausfordernder.

Akribisch und systematisch begibt sich Gregor Taxacher auf die Suche nach den „Bruchlinien“ in unserer Menschheitsgeschichte. Ich muss gestehen, als der Autor in fern liegenden Zeiten Bruchlinien sucht und findet, packte mich sein Buch noch nicht so sehr.

Aber es kamen die Buchseiten, auf denen er von der Beschleunigung der Menschheitsgeschichte spricht und unsere Gegenwart meint. Und plötzlich wird all das, was der Autor zuvor beschrieben hat, rückwirkend wichtig. Was ist Geschichte denn nun: Ein einfacher langer Zeitstrahl ? Oder dann doch ein Rad, welches sich mehr oder weniger immer wiederholt? Spannend auch des Autors (Be-)Wertung gefundener Bruchlinien. Sind sie unvermeidbare Sackgassen oder Chancen?

Wie Gregor Taxacher apokalyptische Realität und messianische Möglichkeiten, sozusagen als Gegenpole beschreibt und mich als Christ in die Pflicht nimmt, eben weil es keine Neutralität gibt, ist beeindruckend, aber eben auch bewusst gemachte Verantwortung.

Wer bedrohliche Endzeitstimmung in dieser hoffnungsvollen Lektüre sucht, wird enttäuscht sein. Schon in seinem Buch „Apokalypse ist jetzt“ belehrt uns der Autor eines Besseren. Er entlässt uns nicht aus der Verantwortung, ganz im Gegenteil! Taxacher verlässt schließlich sogar die zurückhaltende Sprache des Wissenschaftlers und greift mit seinen Worten in unseren Lebensalltag ein.

„Bruchlinien“ werden bei Taxacher zu hoffnungsvollen Chancen, jedoch, er sagt es deutlich, die Umsetzung liegt allein an uns!

Gütersloher Verlagshaus, ISBN 978-3-579-08195-3, Preis 49,99 Euro

Der Verlag hält ein Verlosungsexemplar für uns bereit. Wer seinen Kommentar bis zum 26. Mai 2015 unter diesem Beitrag postet, nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Advertisements

6 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

6 Antworten zu “Gregor Taxacher: Bruchlinien

  1. Björn

    Bin gespannt.

  2. B.B.

    Wow, eineMenge zu lesen!

  3. Margrit

    Da melde ich mich … das würde ich gerne meinem Mann geben!

  4. Salome

    Klingt interssant!

  5. Esther

    Das klingt nach mal was anderem – und laut Rezension hochspannend. Ich bin dabei!

  6. Klingt interessant, auch wenn ich vom Autor noch nichts gelesen habe.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s