Yoube – Evangelischer Jugendkatechismus

Yoube

Auf dem Weg zum (Glaubens-) Bestseller!

Rezension von Christian Döring:
Nachdem ich dieses Buch nun bereits vor einigen Tagen gelesen habe, bin ich immer noch stolz darauf, evangelisch zu sein und Neugierige auf dieses Buch hinweisen zu können. Selten findet man ein Buch, welches so aus der Fülle schöpft. Selten findet man ein Buch, welches unseren Glaubensalltag so direkt anspricht und dabei biblische Bezüge herstellt.

Keine der 176 Seiten ist gestaltet wie die andere. Der Zeichner hatte ebenso viel Arbeit, wie die Autoren mit ihrer Themenvielfalt. Aber sehr deutlich wird, dass mit dem Erscheinen der Person Jesu, ebenso wie mit seinem Tod und seiner Auferstehung einschneidende Veränderungen stattgefunden haben.

Es ist den Beteiligten gelungen, in kurzer und vor allem jugendgemäßer Art wichtige Themenfelder des evangelischen Glaubens anzusprechen und zu präsentieren.

Wer dann Lunte gerochen hat, findet anhand der Bibelstellen schnell weitere Informationen. Somit wird nicht nur der Einstieg in die Welt der Bibel erleichtert, es wird vor allem gezeigt, dass Bibel und Jugendliche auf alle Fälle ein gutes Team sein können.

In drei große Themenkreise haben die Autoren ihr Buch gegliedert:

WO gehören wir hin?
WAS dürfen wir glauben?
WIE sollen wir leben?

Für Suchende wird dieser Evangelische Jugendkatechismus ein treuer Begleiter werden!

Fontis Verlag, ISBN 978-3-038-48034-1, Preis 18,99 Euro

Der Fontis Verlag in Basel stellt uns drei Verlosungsexemplare bereit. Wer seinen Kommentar bis zum 28. Juni 2015 unter diesem Beitrag postet, nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Die Verlosungsexemplare gehen an:

Michael
Michaele
und
menuchaprojekt –
herzlichen Glückwunsch!

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

9 Antworten zu “Yoube – Evangelischer Jugendkatechismus

  1. Björn

    Tolles Buch.

  2. Esther

    Ich glaube, Du hast einen Fehler in der Überschrift – es ist doch ein Jugend- und kein Erwachsenenkatechismus?! 🙂

  3. Margrit

    Ich habe schon von dieser Neuerscheinung gelesen … bin gespannt …

  4. .waldy

    Das würde ich gerne haben 🙂

  5. Interessantes Buch in sehr guter Aufmachung.

  6. Salome

    Meine Schwester hat ein Exemplar in Aidlingen an Pfingsten geschenkt bekommen. Würde mich auch darüber freuen, scheint gut geworden zu sein.

  7. Michaela Krymski

    Ist Katechismus nicht automatisch katholisch? Ich bin verwirrt und neugierig auf dieses Buch ☺

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s