David Kadel (Hg.): Wenn du für Sonne betest, lass den Schirm zu Hause

Wenn du für sonne

Rezension von Christian Döring:
Gebet und Wunder –
in der evangelischen Christenheit noch heute ein heikles Thema!
Wie ist das eigentlich wenn wir die Hände dann mal doch zum Gebet falten?
Wir bitten Gott um etwas, aber trauen wir ihm tatsächlich noch zu, dass Gebete heute zu Beginn des dritten Jahrtausends von ihm erhört werden?
Berauben wir uns mit unserem oftmals nicht-zutrauen nicht von Anfang unserer Chance die Erhörung eines Gebetes überhaupt noch sehen zu können?
Sie meinen –
dies sind verrückte Fragen?
Das neue Buch von David Kadel beschäftigt sich genau mit diesen Fragen. Er gibt Privates von sich preis, hat Freunde eingeladen von ihren Gebetserfahrungen zu erzählen und so manch eine Entdeckung ist dabei herausgekommen.
Die wichtigste ist vielleicht: Da wo jemand mit Gott rechnet, ihm etwas zutraut, da wird plötzlich die Beziehung zu ihm viel intensiver!
Manchmal lesen sich die Geschichten wie Wundergeschichten, manchmal auch so, dass ich mich frage, hätte ich dieses Beispiel wohl auch als Wunder bezeichnet?
Aber in allen Beispielen machen Menschen die Erfahrung, mit diesem Gott ist zu rechnen! Er verkommt dadurch nicht zum Weihnachtsmann, denn nicht immer habe ich eine Fußballzeitung dabei, wenn ich mal eine bestimmte Bibelstelle suche und nicht immer wird die Sonne scheinen wenn ich um Sonne bete.
David Kadel macht das Gebet zum Thema und er beweist mit seinen modernen Wundergeschichten: Mit Gott ist zu rechnen, mehr denn je!

Gerth Medien, ISBN 978-3-957-34017-7, Preis 12,99 Euro

Hier ein interessantes Interview mit dem Autor.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “David Kadel (Hg.): Wenn du für Sonne betest, lass den Schirm zu Hause

  1. ….muss ich mal schauen ob es das auf dem kindle schon gibt…
    vg
    annette

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s