Kristian & Rachel Anderson: Vergiss nie: Ich liebe dich!

vergiss nie

Rezension von Christian Döring:
Kristian ist ein junger Mann. Er ist glücklich verheiratet mir Rachel, sie haben zwei kleine Söhne und es geht ihnen gut. Bis zu dem Tag, an dem für Kristian unverhofft die Diagnose Krebs in sein Leben tritt und dies grundlegend verändert.

Fragen kommen: Warum gerade ich? Ein Bekannter ermuntert ihn doch mal darüber nachzudenken, ob es nicht eine von Gott geschickte Krankheit sein könne, weil er gesündigt habe. Glücklicherweise lässt sich Kristian von solchem theologischen Geschwätz nicht beeindrucken. Er traut seinem Gott viel zu, aber nicht, dass er ihn leiden lassen will.

Die Texte in diesem Buch sind erstmals auf Kristians Blog erschienen. Sein letzter Wunsch war, diese Texte zu einem Buch zusammenzustellen, damit seine beiden Söhne später einmal von Kristians Geschichte und seiner Liebe zu ihnen erfahren. Immer wieder kommt auch Rachel zu Wort. Besonders in ihren Texten werden die Veränderungen, ja der Verfall, des einst so starken und lebensfrohen Ehepartners deutlich.

In den letzten Lebenstagen macht sich Kristian sehr bewusst auf den Weg zu Gott. Er sagte es immer wieder: Gott ist die Liebe. Kristian wollte zum Schluss gehen, seinen langen Kampf gegen den Krebs hatte er längst verloren, was geblieben war, das war die Liebe zu Gott.

Von Hochs und Tiefs berichten die Texte der Eheleute. Von einer sehr intimen, tiefen Beziehung zwischen Kristian und Rahel, aber Kristian gibt uns Weiterlebenden etwas mit auf den Weg: Lebe nicht so, als währte dein Leben unendlich. Verschenke täglich Liebe in deinem Alltag, denn das verändert die Welt!

Brunnen, ISBN 978-3-765-50933-9, Preis 16,99 Euro

Der Brunnen Verlag hält ein Verlosungsexemplar für uns bereit. Wer seinen Kommentar bis zum 24.September 2015 unter diesem Beitrag postet, nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Das Verlosungsexemplar hat annette gewonnen,
herzlichen Glückwunsch!

Advertisements

9 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

9 Antworten zu “Kristian & Rachel Anderson: Vergiss nie: Ich liebe dich!

  1. Sehr gern möchte ich mich für das Verlosungsexemplar bewerben und darüber schreiben. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich diese Ehre bekäme. Mit Gottes Segen, Sebastian.

  2. nargrit

    Solche Lebensgeschichten sind auch für den Leser nicht einfach, aber doch bereichernd …

  3. …sicher schwere kost, hört sich allerdings lesenswert an…
    vg
    annette

  4. Das klingt nach einem traurigen aber auch interessantem Buch. Ich würde es gern lesen.

  5. Björn

    Geschichten gibt es.

  6. Elke

    Das Buch würde ich sehr gerne lesen.

  7. larisch

    Hört sich interessant an!

  8. Dina

    Das würde ich wohl gern lesen!

  9. Edith

    Mir fällt dazu ein Zitat ein: „Du kannst deinem Leben nicht mehr Tage geben, aber den Tagen mehr Leben.“ Es ist immer sehr tragisch und unverständlich, wenn einer Familie mit Kindern der Vater oder die Mutter auf diese Weise genommen wird. Doch die Beziehung der beiden Eheleute hat sich dadurch vertieft und – was das wichtigste ist – auch die Beziehung zu Gott und sie haben dadurch erfahren, was wirklich zählt, nämlich die Liebe. Wenn jemand so lebt – und stirbt – wie Kristian, hat das auch eine nicht zu unterschätzende Wirkung und Vorbildfunktion für das Umfeld (und ich denke, später auch auf ihre Söhne). Ich habe größte Hochachtung vor solchen Menschen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s