Cathy LaGrow: All die Jahre

lagroh

Rezension von Christian Döring:
Als junges Mädchen wird Minka von einem fremden Mann vergewaltigt. Sie ist noch nicht einmal aufgeklärt; weiß nicht welche Folgen sich daraus ergeben können. Und so geschieht es. Das junge Mädchen wird schwanger.

Die Tochter einer holländischen Einwanderin in Amerika wird, Anfang des letzten Jahrhunderts, von ihrer Familie getrennt, um ihr Kind in der Fremde zu bekommen. Zu dieser Zeit wären der gute Ruf des Mädchens und der Familie schnell dahin gewesen. Minka findet in der Leiterin dieser Einrichtung eine sehr verständnisvolle Frau, die Adoption ihres Kindes ist jedoch längst beschlossene Sache.

Familienangehörige von Minka schreiben gemeinsam dieses Buch, weil sie Minka und ihren Glauben an Gott so sehr schätzen. Sofort hat diese Geschichte von mir Besitz ergriffen.

Als Minka ihr kleines Mädchen zurücklassen muss, hält sie nur ein einziges Foto von ihrer Tochter in ihren Händen. Doch „All die Jahre“ ihres langen und sehr reichen Lebens wird sie ihre Tochter nie vergessen. Beinah täglich denkt sie an das kleine Mädchen und rechnet nach, wie alt diese nun ist. An die Leiterin der Einrichtung, in der sie ihr Mädchen die ersten Lebenstage liebkost hat, schreibt sie im Verlauf der Jahre über 100 Briefe. Sie will wissen, ob es ihrem Mädchen gut geht, aber sie darf nichts erfahren …

Dieses Buch ist ein Meisterwerk zu den inzwischen vernachlässigten Themen Glaube und Vergebung geworden. Sehr berührend wird in dieser Lebensgeschichte deutlich, dass nur die Liebe zum Ziel führt. Und manchmal wird nie endende Mutterliebe mit einem Wunder belohnt!

Gerth Medien, ISBN 978-3-957-34086-3, Preis 16,99 Euro

Der Verlag stellt uns ein Verlosungsexemplar zur Verfügung. Wer seinen Kommentar bist zum 18.1.2016 unter diesem Beitrag postet, nimmt automatisch an unserer Verlosung teil. Viel Glück!

Advertisements

16 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

16 Antworten zu “Cathy LaGrow: All die Jahre

  1. ….hört sich sehr bewegend an….
    annette

  2. Curin

    Dieses Buch würde ich sehr gerne lesen!

  3. Elisabeth Thomas

    Ein sehr schwieriges Thema und wertvoll, wenn es einfühlungsvoll und sensibel angegangen wird.

  4. margrit

    Biografisches in der Regel immer interessant zu lesen …

  5. Klaudia Kauer

    Ein sehr einfühlsames Buch, das einen als Mutter tief berührt.

    • Klaudia Kauer

      Ich möchte von der Verlosung zurücktreten, da ich das wunderbare Buch schon anderweitig überraschend bekommen habe,☺

  6. Maria

    Das Buch scheint sehr berührend zu sein. Ich versuche gerne mein Glück!

  7. Esther

    „All die Jahre“ ist mir bereits aufgefallen – das würde ich wirklich gern lesen!

  8. Ich würde das Buch gerne lesen. Es klingt sehr berührend.

  9. Corinna

    Das Buch spricht mich sehr an. Da versuche ich gern mein Glück.

  10. Helmy

    Das möchte ich gerne lesen und hüpfe in den Lostopf

  11. Salo

    Scheint eine sehr bewegende Lebensgeschichte zu sein….

  12. illi anna bangert

    dieses buch würde ich gerne lesen

  13. neues Jahr…neues Buch…bin gern dabei 🙂

  14. Kerstin

    Das Buch würde ich gerne lesen. Es beeindruckt mich sehr. Kerstin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s