Duffey/Myers: Wie im Himmel, so auf Erden

wie im himmel so auf erden

Rezension von Christian Döring:
Dieser Roman fällt wohlwollend aus dem gewohnten literarischen Rahmen. Es wird nicht eine Story streng durcherzählt. So bunt wie das Leben ist, so vielfältig sind die hier erzählten Geschichten, die dann letztlich doch alle irgendwie zusammengehören.

Beim Lesen geht einem Geschichte für Geschichte auf, wie das „Vater unser“ unser gesamtes Leben umspannt und wie wichtig es doch eigentlich für uns ist. Das „Vater unser“ ist der Schlüssel zu einer lebendigen Beziehung zu unserem himmlischen Vater. Beide Autorinnen füllen ihre Geschichten so mit prallem Leben, dass sich wohl niemand mehr getraut, beim „Vater unser“ an ein verstaubtes Gebet zu denken.

Manchmal verkommt das „Vater unser“ in unserem Alltag zu einer lauen Floskel.

In diesem faszinierenden Roman wird sehr deutlich, dass gerade die Worte an unseren himmlischen Vater der Schlüssel zu einer lebendigen Beziehung zu ihm sind. Wem daran gelegen ist, sollte jede einzelne Story dieses Buches verschlingen.

Gerth Medien, ISBN 978-3-957-34124-2, Preis 14,99 Euro

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s