Tim Townsend: Letzte Begegnungen unter dem Galgen

letzte begegnungen unter dem galgen

Rezension von Christian Döring:
Über die Nürnberger Kriegsverbrecherprozesse gibt es wahrlich einige Meter an bereits vorhandener Literatur. Aber dieses Buch ist eine besonders schwere Kost. Townsend beschreibt den Verlauf, die historischen Fakten, wie der geschichtsinteressierte Leser sie bereits kennt, aber in den Fokus seines Werkes setzt er das Tun des Militärseelsorgers Pastor Henry Gerecke. Der Amerikaner hat die evangelischen Nazigrößen in ihren letzten Lebensmonaten begleitet.

Und so hebt sich dieses Buch sehr von der bisherigen Literatur zu diesem Thema ab. Gerecke stellt sich Leuten wie Keitel, Heß, Göring und Kaltenbrunner vor und interessant sind die Reaktionen. Er stößt auf Ablehnung, aber auch auf Männer, die kurz vor ihrem Tod aufs tiefste bereuen, weinend und betend in ihrer Zelle knien.

Bei allen interessanten Beschreibungen um die Äußerlichkeiten um diesen Prozess herum, steht das Thema Vergebung im Mittelpunkt. Können, ja dürfen Nazikriegsverbrecher, die Millionen Tote auf dem Gewissen haben, Vergebung erfahren? Eine schwere Frage auf die es auch unter Theologen bis zum heutigen Tag unterschiedlichste Antworten gibt.

Tim Townsend schreibt: „Die Vergebung ist das zentrale Element in der Geschichte von Jesus von Nazareth. Am Kreuz betet er: „Vater, vergib ihnen; denn sie wissen nicht, was sie tun!“ (Lukas 23,34).“

Pastor Henry Gerecke begleitet zum Teil auch nach der Hinrichtung der Nazikriegsverbrecher deren Frauen und Kinder. Ich bewundere ihn für seinen Dienst. Er hat christliche Verantwortung gezeigt. Sie gilt auch denen, die das christliche Fundament verlassen haben. Der Pastor hat Monate lang um jeden Einzelnen gerungen.

Mit seiner schweren Lektüre hält Townsend uns im Bewusstsein, dass die Gnade Jesu niemanden ausschließt und wir uns nie um seine Gnade und Vergebung sorgen müssen, wenn wir ihn nur als Herren anerkennen!

SCM Hänssler, ISBN 978-3-7751-5634-9, Preis 29, 95 Euro

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Tim Townsend: Letzte Begegnungen unter dem Galgen

  1. Curin

    Das Buch klingt richtig interessant und bewegend. Das würde ich gerne mal lesen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s